Sky go für Android und Co. Neuigkeiten


Lange lange lange mussten wir warten... doch jetzt hat es endlich ein Ende. Seit dem 11.12.2014 ist Sky go für Android endlich erhältlich. Natürlich erstmal nur einige ausgewählte Geräte wie Nexus 5 und 7, das Samsung Galaxy S3, 4 und 5 und Galaxy Note 2,3 10.1 und Galaxy Tab 10.1. Doch weitere Geräte sollen folgen.


16.09.2015

sky go silverlight funktioniert nicht

Sky Go Probleme mit Browsern durch Silverlight

Als es noch kein Sky go für Android Betriebssysteme gab... was ja noch gar nicht lange her ist... wollten viele versuchen dann einfsch über den Handybrowser das Programm abzurufen. Nun ja... aber das Programm lief nur mit Silverlight und das gibt es für Smartphones nicht. Dieses Silverlight macht nun bei der neuesten Version des Google Chrome Browsers Probleme und funktioniert nicht mehr. Es wird immer angezeigt dass Silverlight benötigt wird. Auch ein deinstallieren und Neuinstallation bringen keine Änderung... den Browser einfach nicht updaten ist zudem auch nicht möglich denn das passiert ganz automatisch, ob man will oder nicht ^^. Ein paar Lösungsansätze hat yellingnews.com veröffentlicht.

 

Update vom 16.09.2015

Sky go nun endlich mit FORTSETZEN Funktion

So ewig lange wie es gedauert hat bis es Sky go endlich mal auf die Android Betriebssysteme geschafft hat, so dauert es leider auch bis wichtige, eigentlich selbstverständliche, Funktionen eingebaut werden. So gibt es jetzt endlich mit dem neuesten Update die Möglichkeit einen Film, eine Serie oder was auch immer einfach dort fortzusetzen wo man zuletzt aufgehört hat.

Selbst wenn man zwischendurch etwas anderes guckt und dann wieder zum vorherigen Programm zurück kehrt, fragt Sky Go einen ob man fortsetzen möchte. ENDLICH :-)

Diese Sky go Funktionen fehlen noch:
  • Beim starten von Sky Go das zuletzt angesehene Programm anzeigen
  • Bei Serien automatisch die nächste Folge abspielen
  • Verschiedene Nutzer erstellen können um eigene Favoriten und co. erstellen zu können
  • Erinnerungsfunktion. Wenn man einen Film oder Serie sucht die es noch nicht gibt, dass Sky go einen dann daran erinnert wenn es verfügbar ist

 

Update vom 08.08.2015

Sky go nun auch mit Offline Funktion - aber gegen Aufpreis

Ganz ehrlich - ein Streaming Dienst der keine Offline Funktion anbietet ist auch irgendwie sinnlos. Ja Netflix erzählt immer davon dass sie langfristig - sehr langfristig - planen und davon ausgehen dass das mobile Datennetz in ein paar Jahren so weit ausgebaut ist dass man auch unterwegs problemlos streamen kann. Aber wir leben nun mal einfach noch im jetzt und hier und nicht im 2020...

Und nachdem Sky im Dezember 2014 ja endlich seinen VoD Dienst Sky Go auch endlich für Android veröffentlicht, gehen sie nun noch einen Schritt weiter und überholen somit ihren ärgstens Konkurrenten Netflix. Einen Schritt weiter bedeutet dass Sky Go für Android und Co. endlich auch die Download Funktion mit anbietet. Einen kleinen Haken gibt es hier aber, diese Funktion nennt sich Sky Go Extra und kostet zusätzlich 5 € monatlich obendrauf. Wenn man bedenkt dass VoD Dienste wie Netflix schon alleine nur 7,99 € kosten ist das schon recht viel.

Sky Go Extra für Android und co. nochmal in der Übersicht

  • Streaming vieler angebotenen Filme, Serien, Dokumentationen und mehr (sobald im gebuchten Abo enthalten)
    • Auch Live Sport wie die Fußball Bundesliga kann mit Sky Go auf Android, iPhone und Co. Tablets angesehen werden
  • Streaming nur auf einem Gerät gleichzeitig, mit Sky Go Extra jedoch auf 2 Geräten gleichzeitig
  • Sky Go ist für alle Kunden kostenlos, Sky Go Extra jedoch kostet 5 € pro Monat zusätzlich

 

Die Sky go App für Android und seine Funktionen

Die App für Android gibt es nun ja bereits knappe 2 Monate und ich habe es seitdem auf Herz und Nieren getestet. Okay, nicht gänzlich da mir das Sky Bundesliga Premium Paket fehlt. Jedoch ist es ja von den Funktionen her dann nicht anders. Die Probleme die es mit den Bundesliga Spielen Ende letzten Jahres noch gab, scheinen behoben worden zu sein. Von Ausfälle wurde zuletzt nicht mehr berichtet.

sky go android app 1 FunktionenFehlende Merkfunktion für die Android Sky go App

Allgemein konnte ich bei meinen Tests keine Ausfälle fest stellen. Was mir jedoch fehlt ist ist eine "Merkfunktion". Steige ich irgendwo in einer Serie oder einem Film aus, kann ich später dort nicht automatisch weiter gucken, sondern mss mir die Zeit bei der ich ausgestiegen selbst merken und später dort wieder mühsam hin klicken.

Zuletzt gesehen Funktion in der Sky go App

Diese Funktion gibt es zum Glück, jedoch zuerst etwas umständlich zu finden. und zwar muss man auf die Merkliste rechts oben klicken und dann findet man den Punkt "zuletzt gesehen", der wie der Name schon sagt alle zuletzt angeguckten Filme, Serien, Dokus anzeigt.

 

Das Sky go Programm

 

Update vom 14.03.2015: Sky go Android App jetzt für weitere Geräte erhältlich

Es geht weiter voran! nter anderem ist die App jetzt auch für die Geräte

  • Samsung Galaxy Tav S 8.4
  • Samsung Galaxy Tab S 10.5
  • Samsung Galaxy Tab 3 7.0
  • Samsung Galaxy S4 Mini
verfügbar. Hier könnt Ihr die App downloaden

 

Sky go für Android downloaden

Wir wollen nicht lange drum herum reden - die Sky go App für Android könnt Ihr jetzt hier downloaden.

Verfügbar ist es erstmal nur für folgende Geräte:

  • Google Nexus 5
  • Google Nexus 7
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S4
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy Note 2
  • Samsung Galaxy Note 3
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Tab 10.1

Wollt Ihr wissen wann Sky go für Android für Euer Smartphone oder Tablet verfügbar ist? Dann schaut immer mal wieder hier auf unserer Seite vorbei oder meldet Euch direkt hier auf sky.de an und ihr erhalten dann sofort eine Mail sobald sie verfügbar ist.

 

sky-go-android-downloadSky Angebote inklusive Sky go

Ist Sky jetzt auch für Euch interessant geworden? Dann spart mit den aktuellen Sky Angeboten nochmal eine Menge Geld. Alle neueste Sky Angebote findet Ihr hier.
Das Beste daran: Sky go ist bei allen Angeboten inklusive.

 

Sky go für Android - die App

In den nächsten Tagen werden wir uns hier die Android App im Detail ansehen und für Euch darüber berichten.

  • Welche Funktionen bietet sie
  • Treten probleme auf?
  • Welche Filme, Serien und mehr bietet die App?

 

Sky go Android für nicht unterstützte Geräte mit der apk Datei installieren

Ihr habt keines der oben aufgeführten Android Geräte? Dann könnt Ihr über einen kleinen Umweg dennoch die Sky go App installieren. Dazu braucht Ihr nur die APK Datei, welche mit der Extractor App extrahiert und auf anderen geräten dann installiert werden kann. Eine genaue Beschreibung wie das alles funktioniert findet Ihr hier.

sky go android chromecastKann man Sky go Android über Chromecast schauen?

Unterstützt wird Chromecast von Sky go leider bisher noch überhaupt nicht - warum auch immer. Sky Snap zum Beispiel unterstützt das sogar... Jedoch gibt es ja eigentlich auch ohne eine Sky go Unterstützung die Möglichkeit die Inhalte vom Smartphone oder Tablet oder auch PC/Laptop zu übertragen - ganz einfach kann man den kompletten Inhalt übertragen - doch wer das mit Sky go bereits ausprobieren wollte wird sich gewundert haben - denn der Bildschirm bleibt schwarz und spielt das Programm nicht weiter ab nachdem man Bildschirm auf Chromecast übertragen gewählt hat... Es gibt da also anscheinend irgendeine Schutzfunktion die Sky für Sky go eingebaut hat damit diese Möglichkeit der Übertragung eben nicht möglich ist... warum auch immer...

 

 

Sky Go ist eine geniale Sache. Wer ein oder mehrere Pakete gebucht und auch Sky Go hat, kann auf seine gebuchten Programmpakete problemlos von überall aus zu greifen. Egal wo man sich befindet. Laptop oder PC anschmeißen und auf Sky Go surfen. Dort kann man sich dann ganz einfach aussuchen  auf was man gerade Lust hat. Vorausgesetzt natürlich das Sky Abo enthält das Paket dazu. Jedoch lässt die Entwicklung der Sky go App für Android geräte weiter auf sich warten - wir haben bei Sky nachgefragt... 

sky-kuendigt-sky-go-fuer-android-an09.12.2014 - Sky go für Android kommt ENDLICH!!!

Nach all dem hin und her - nach all dem Warten hat es nun tatsächlich ein Ende. Seit heute kündigt Sky ganz offiziell auf Ihrer Webseite das erscheinen der Android App für Sky go an.

Wortwörtlich heißt es: "Ihre Geduld wird belohnt und das Warten hat bald ein Ende." Natürlich könnte man jetzt wieder sagen "klaaaaaar, das sagen se ja schon lange" Aber wenn es eine ganz offizielle Ankündigung auf deren Seite gibt, dann wird das schon stimmen und alle Tests sind abgeschlossen. 

Sobald es die App gibt, werden wir hier darüber ausführlich berichten - was sie kann, für welche Geräte sie verfügbar ist und welches Programm angeboten wird...
 

sky go fehlt immernoch

 

31.10.2014: Das Warten hat ein Ende - Sky go App für Android kommt

Noch knapp 2 bis 3 Wochen müssen wir uns gedulden, dann soll sie endlich kommen, die Android App für Sky go. Das ewig lange warten von nun schon fast 3 Jahren hat dann also endlich ein Ende. Angekündigt wurde es auf der gestrigen Veranstaltung "Generation Sky". Dort wurde unter anderen der neue VoD Dienst Sky Online vorgestellt, mit dem nun endgültig die Konkurrenz in ihre Schranken verwiesen wird.

Wie auch inside-handy.de berichtet, wurde an der App erst seit kurzem gearbeitet. Das wundert uns natürlich nicht, wer hat schon wirklich geglaubt dass die 2 Jahre für so eine App brauchen... Statt dessen sorgten die Rechte Fragen mit den Filmstudios für die Verzögerungen. Unsereins fragt sich nun warum die Rechte nicht gleich damals mit der iPhone App zusammen abgefertigt wurden... Es steckt also auf jeden Fall noch mehr dahinter als uns nach außen erzählt wird. Egal, wir können eh nichts daran ändern. Wichtig ist jetzt nur dass die App endlich kommt. Und zusammen mit der App für Sky go, wird dann sehr wahrscheinlich auch gleich die Android App für Sky Online kommen - wer Sky wirklich nur wegen Filmen und Serien und vielleicht auch Dokumentationen hat, sollte sich wirklich überlegen auf Sky online umzusteigen.

Auf der "Generation Sky" Veranstaltung wurde die Sky go App auf einem Nexus vorgestellt. Es scheint also so dass zu Beginn nicht nur das Samsung die App für Android bekommt...

27.10.2014 - Die Gerüchte verdichten sich - Sky go für Android kommt!

 Wir haben zuletzt öfter von Gerüchten berichtet dass Sky go schon bald für ausgewählte Geräte verfügbar sein könnte. JETZT gibt es die ersten eindeutigen Anzeichen in Zeitungsanzeigen. Dort heißt es dass Sky go für ausgewählte Geräte verfügbar sei. Natürlich könnte es ein Fehler sein und eigentlich nur die Info für Sky Sport News HD oder Sky Snap sein, jedoch tippe ich eher auf den Fehler die Anzeige mit dieser Info zu früh geschaltet zu haben. Statt dessen sollte sie rcht wahrscheinlich erst am kommenden Wochenende erscheien, denn  weitere Gerüchte besagen dass zum 31.10. die Sky go App verfügbar sein soll. Was meint Ihr? Fehler oder geplante Aktion um die bereits seit kurzem gestreuten Gerüchte weiter zu verdichten und alle heiß darauf zu machen? 

 

11.10.2014 - Generation Sky? Hoffnung auf Sky go für Android?

Auf go2android.de gibt es einen Bericht dass Sky am 30. Oktober etwas neues mit dem Namen Generation Sky ankündigen will. Es ist zwar bisher nirgendswo anders im Netz etwas über dieses Generation Sky zu finden aber hoffen wir einfach mal dass es stimmt und hoffen wir weiterhin mal dass es etwas mit Sky go für Android Geräte zu tun hat. Aber von Hoffnung reden wir ja auch "erst" seit über 2 Jahren ^^

Was meint Ihr dazu? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

 

09.10.2014: Sky go für Android angekündigt

Sky hat eine neue Community gegründet namens Sky & Friends und eine der ersten Fragen lautete: Wann gibt es Sky go für Android? Und zum ersten mal gibt es eine andere Antwort als wie in den letzten 2 Jahren. Bisher hieß es immer dass eine Sky go für Android App in Arbeit ist, jetzt jedoch heißt es dass "demnächst eine App für Android für ausgewählte Geräte kommen wird". Und in der Aussage liegt der kleine aber feine Unterschied - vor allem die Aussage "für ausgewählze Geräte" passt zu den letzten Apps von Sky wie zum Beispiel Sky Snap - auch dort gab es die App zuerst nur für ausgewählte Samsung Geräte.

Wann die Sky go app für Android kommt wollt Ihr wissen? Ja, ich auch, denn dafür wurde mal wieder kein Termin genannt. Aber die Aussage macht trotzdem ein wenig Hoffnung.

 

 

16.09.2014: Sky Angebot inklusive Samsung Tab - kommt jetzt Sky go für Android?

sky angebot inklusive samsung tab mit Android und Sky goHeute früh ging ein Aufschrei durch die Sky Welt... ein Freudenschrei... Kommt bald Sky go für Android? Es schien tatsächlich kurz so. Die Facebook Seite Ich will Sky go für mein Handy postete ein Bild mit einem Sky Angebot bei dem es zusätzlich ein Samsung Galaxy Tab als Prämie gab. Gleichzeitig wurde Sky go inklusive groß mit angepriesen dass dieses inklusive sei und man ja so viel von unterwegs schauen kann - Sky Bundesliga, Kino-Blockbuster. US-Serien und so weiter...

Dazu dann noch ein großer Button neben der Angebots Überschrift mit der Bezeichnung "Nur noch 15 Tage" - heißt das vielleicht dass die Androis App dann endlich veröffentlicht wird? Jetzt wo Netflix endlich in Deutschland gestartet ist, wäre es doch denkbar. Alles sprach dafür, doch wenn man sich das Sky Angebot dann genauer angesehen hat, fand man raus dass es nur ein eigenes von der Seite GMX ist. Sky hat da im Pronzip nichts mit zu tun - die Prämie gibt es tatsächlich nur von GMX dazu...

Dass dies nicht besonders klug gewählt war, ist den Marketing Experten hinter GMX hoffentlich heute selbst gleich aufgefallen. Ein Angebot mit einem Android Tablet als Prämie auf dem kein Sky go läuft... puh... sehr sehr schlechte Idee, die die Gemüter der Sky Abonnenten nur noch weiter entzürnt...

Das tragischste ist der heutige Start von Netflix in Deutschland. Vom ersten Tag an haben die nämlich die Android App im Gepäck - und viele gute Serien und Filme. Das Netflix Angebot kann sich durchaus sehen lassen und wird Sky große Konkurrenz machen können - vor allem wenn es nicht bald endlich mal die Sky go App für Androis gibt...

 

 

16.09.2014: Sky go mit Chromecast nutzen

giga.de hat heute einen kleinen Bericht darüber raus gebracht wie man Sky go mit dem Chromecast nutzen kann. Im Prinzip ist es ganz einfach denn mit der Erweiterung für den Browser Google Chrome namens Google Cast, kann man den Inhalt des Bildschirmes ganz einfach auf den Bildschirm des Fernsehers projizieren. Übers Android ist dies natürlich dank der fehlenden App noch nicht möglich aber im Prinzip wäre es darüber dann auch ohne eine Chromecast Unterstützung möglich, denn nach der Chromecast Installation auf Smartphone oder Tablet kann man den gesamten Bildschirm einfach auf den Fernseher übertragen und das in einer sehr guten Qualität... aber wie gesagt - ohne Sky go App für Android wird das eh nichts...

 

10.09.2014: Sky Snap jetzt auch für Chromecast - Sky go für Android? vergesst es!
Sky kann es ja eigentlich - wir sehen es an der App für Snap - diese gibt es zwar nur exklusiv für Android erstmal (warum auch immer) aaaaber sie können es auf jeden Fall. Und nun kann Sky Snap laut Smartdroid auch Chromecast - die Filme und Serien sind nun übers Smartphone bzw. Tablet (wenn es denn unterstützt wird) auch ganz einfach auf den Fernseher mit dem Chromecast streambar. Super sache... jedoch Sky go bleibt weiterhin außen vor... keine sky go app für Android und sowieso keine unterstützung für den Chromecast...

 

30.08.2014: Sky Bundesliga über Android dank Telekom

Wir haben vor einem guten Jahr bereits schon mal hier darüber berichtet. Dasselbe ist auch über die Telekom möglich wie go2android.de berichtet. Für 9,95 € pro Monat bei einer 3 Monats Kündigungsfrist bzw. 12,95 € bei einer monatlichen Kündigungsmöglichkeit, kommt man in den Genuß der Bundesliga über Android Geräte

28.08.2014: Sky Sport News HD App für Android kaum zu gebrauchen

Teltarif.de hat getestet... und die Sky Sport News HD App für Android, welche es ja schon seit Ende letzten Jahres gibt, für fast unbrauchbar befunden. Zuerst gab es Probleme beim Kauf, dann Probleme mit dem Stream. Hier könnt ihr den gesamten Artikel nachlesen.

 

20.08.2014: Sky senkt für Sky Snap die Preise - Vorteile wieder nur für Apple

Seit heute hat Sky die Preise von 9,99 € für nichtkunden und 4,99 € für Kunden, auf 3,99 € gesenkt. Wer Filme und Serien auch downloaden will, muss 3 € zusätzlich zahlen, jedoch steht die Funktion nur für iOs von Apple zur Verfügung - mal wieder nur Vorteile für die Apfel Liebhaber... Mehr Informationen gibt es hier.

 

15.08.2014: Zeige Deinen Sky Go Moment

zeige-deinen-sky-go-moment-facebookSky haut sich mit seiner neuesten Facebook Aktion selber ganzschön in die Pfanne. Zeige deinen Sky go Moment wurde auf Facebook aufgerufen. Was dabei raus kam, konnte sich eigentlich jeder Grundschüler bereits vorher denken - anstatt iPhone und iPad User, meldeten sich Android User zu Wort und machten Sky erneut einige Vorwürfe.

Sehr interessant vor allem sind die Kommentare auf der Fanseite von "Dein Sky Film". Dort posten Fans einen schwarzen Bildschirm, welches ihren Sky go Moment mit Android zeigen soll.

sky-go-moment-schwarzer-bildschirm

06.08.2014: Neue Funktionen für die Sky Go App für Apple... und immernoch keine App für Android

Winboard berichtet unter anderem von den neuen Funktionen für die Apple App. iPhone, iPod, iPad, iWaseinscheiß! mit den Apple produkten kann man nun sogar Filme, Serien und co. beenden und später genau dort wieder weiter schauen - der sogenannten Bookmarking Funktion sei dank... Ohhhh welch schöne neue Funktion, die gleich zusammen mit anderen daher kommt wie "zuletzt gesehen" und "Kinder im Blick behalten" Funktion oder wie auch immer Sky die nennen wird... Aber Android hingegen bekommt nicht mal die App. Seit über 2 Jahren diese Ankündigung dass man daran arbeite und nichts passiert... ohne Worte das alles...

 

20.06.2014: Was Sky nicht kann, können andere schon lange - Zattoo für Chromecast

Die kleine aber feine App Zattoo, dank der man viele Fernsehsender über das Smartphone oder tablet schauen kann, unterstützt nun auch Googles Chromecast. Schon lange gibt es die App auch für Android. Es scheint also doch so einfach zu sein und dennoch kommt Sky einfach nicht aus dem knick in Sachen Android...

 

18.06.2014: Sky Go Relaunch in der Version 5.0 ist da - doch die Android App nicht...

startseite sky go version 5.0Was haben wir nicht alle gehofft dass es mit der groß angekündigten Neuerung von Sky go auch endlich die App geben wird. Doch nichts da - deit gestern, dem 17.06.2014 ist Version 5.0 von Sky go online und sie kann sich durchaus sehen lassen, jedoch von der Android App weit und breit noch keine Spur...

neben dem neuen Layout hat Sky go auch weitaus mehr inhalte bekommen und sogar Sky Snap (mit den entsprechenden Zusatzkosten) ist darüber nun aufrufbar. Alles in allem ein weiterer riesiger Plus für Sky und ihren VoD Dienst, wenn man das doch nun auch endlich mit dem Android Tablet und Smartphone schauen könnte... Ach ja und über Chromecast natürlich nicht zu vergessen.

Einen ausführlichen bericht was alles neu ist in Version 5.0 und welche Inhalte Euch über Sky go nun alle erwarten bekommt ihr auch hier in den nächsten Tagen.

 

 

22.05.2014

Sky kündigt App für Android an!

Na ENDLICH! Es scheint so zu kommen wie hier berichtet wurde. Diese ganze Werbung in letzter Zeit für den Dienst Sky go, zusammen mit der Ankündigung und Durchführung Sky go für alle Sky kunden frei zu geben, war allesamt ein geplanter Schachzug um dann schon bald den Hammer raus zu lassen und die App für Android frei zu geben. Laut digitalfernsehen.de und anderen Seiten plant Sky ein komplett neues Sky go release und wahrscheinlich damit soll auch die App für Android endlich erscheinen. Ein Zeitpunkt wurde wie immer nicht genannt, jedoch war vor einiger zeit mal von einem Relaunch Termin im Sommer die Rede... hoffen wir dass es wirklich bald soweit kommt :-)

Was meint Ihr? Kommt die App wirklich? Oder wurde die Aussage von Sky nur mal wieder falsch interpretiert? Ähnliche Aussagen gibt es schließlich schon seit über 2 Jahren mit dem Spruch "Eine App für Android ist in Planung"...


 

SKY GO APP für Android BEFINDET SICH IN DER ENTWICKLUNG


Wie wir soeben von Sky erfahren haben werden die Erkenntnisse zur Enwticklung der Sky Sport News HD App, welche am 30.10.2013 an den Start geht, für die Entwicklung der Sky Go App für Android Geräte genutzt. Im Detail heißt es von Sky: "Das Know-how und die Erfahrungen, die wir daraus gewinnen, werden wir in die Entwicklung einer Android-Version von Sky Go einfließen lassen." 
Das bedeutet aber auch soweit wir es verstehen können dass die Entwicklung der App bisher noch überhaupt nicht in Angriff genommen wurde und auch dass die Entwicklung dazu im Grunde genommen erst irgendwann demnächst startet, wenn genügend Erfahrung mit der Sky Sport News HD App gemacht wurde. Das kann dieses Jahr sein, das kann auch erst in einem Jahr oder wer weiß wann sein. Einen ungefähren Termin konnte man leider auch nicht nennen. Wir werden uns also wohl noch weiter in Geduld üben müssen...

 

Sky go Android Live Ticker

Alle News zu Sky Go App für Android Betriebssysteme werden wir hier regelmäßig veröffentlichen.


17.10.2013: 
android-hilfe.de berichtet über die Planungen zur Entwicklung der Andrpoid App.

02.11.2013: Chip.de berichtet über Sky Go für Android und wirft die frage in den raum ob Sky go für Android möglich ist. leider gibt es auch da keine Neuigkeiten, sonder nur dieselbe Auflistung wie bei uns.

05.11.2013: Sky ist auf dem Weg in die Gewinnzone: Wir finden - eine Sky Go App für Android könnte da ganz sicher noch stärker helfen!

10.11.2013: Weihnachtsfilme über Sky Go auf Android Geräten? Das wird wohl leider nicht mehr in 2013 :-(

05.12.2013: Nachdem auf dem britischen Markt bereits länger eine Sky Go App für Android Smartphones verfügbar ist, wurde nun auch eine App für Tablets entwickelt. Hoffen wir es wird auch endlich mal Sky Deutschland aufwecken. Weitere Informationen findet Ihr hier

08.01.2014: Sky Snap ist eine wirklich interessante Alternative für Produkte wie Watchever oder Lovefilm, jedoch unserer Meinung nach nur für alle Sky Abonnenten. Einen detaillierten Bericht dazu findet Ihr in den nächsten Tagen hier. Wie Sky nun berichtete, ist Sky Snap nun auch für die Apple Produkte verfügbar. Natürlich wieder erst einmal nur für Apple traurigerweise. Jedoch kann sich Sky nicht mehr lange gegen Samsung wehren, hier MUSS demnächst etwas passieren udn laut Sky soll auc h Sky Snap, wie auch Sky go demnächst auf anderen Geräten verfügbar sein. Hoffen wir es, denn alle anderen Anbieter haben kein Problem damit ihre Produkte auf Android Geräten zur Verfügung zu stellen und somit kann sich Sky einfach nicht mehr lange dagegen wehren und muss etwas tun. Wir sind gespannt... 

09.01.2014: Aktuelle Sky Angebote inklusive Sky go für die komplette Vertragslaufzeit. Wir wissen ja das seit ca. Mai 2013 es Sky go nur noch für die Vollzahler gibt. Im Januar 2014 gibt es nun erstmals wieder aktuelle Angebote in denen Sky go komplett für die gesamten 24 Monate enthalten ist. Ja, leider ändert es nichts an der tatsache dass es immernoch keine Sky go App gibt aber für alle die damit leben können, die sollten hier am besten zugreifen: Sky Angebote inklusive Sky go. Ach ja - und Geld spart Ihr auch noch, denn es gibt ganze 50 % Rabatt auf alle Pakete für volle 12 Monate.15.02.2014: Sky hat nicht nur bekannt gegeben dass Sky go ab März wieder für alle Kunden verfügbar sein wird, sondern auch dass es in 2014 neben einem neuen Design für Sky go auch weitere Neuerungen geben wird. Welche Neuerungen dass aber sein werden, wurde nicht geäußert. Die Hoffnungen der Kunden liegen nun aber ganz klar dadrauf dass eine dieser Neuerungen die App für alle Android Geräte sein wird.


01.04.2014: Sky Snap jetzt auch für Android - seit dem 01. April (Nein kein April Scherz) ist Sky Snap nun auch für bestimmte Android Betriebssysteme verfügbar - Samsung Galaxy S3 und 4 und die Tablets Galaxy Tab 2 und 3. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier. Auch wenn Sky go nun immernoch nicht unterstützt wird, es macht zumindest Hoffnung dass es vielleicht doch noch in naher Zukunft erscheint...



11.04.2014 - Sky geht mit Sky Go in die Offensive:
Ist es möglich dass es Sky go für Android vielleicht wirklich bald gibt? Die Hinweise verdichten sich, denn nachdem nun bereits Sky Snap eine Android App bekommen hat, sagt, laut horizont.net, Euan Smith dass das Design von Sky go neu gestaltet wird und der Service um zusätzliche Funktionen erweitert wird. Was genau das bedeutet wurde natürlich nicht gesagt aber die Hoffnung ist groß dass es sich dabei auch um eine Android App handelt. Schließlich kann sich Sky nicht ewig dagegen wehren ;-)

Sky geht jedenfalls nun mit seinem Dienst Sky Go in die Offensive und wirbt in einem Spot mit Beckenbauer und Jürgen Klopp dafür. Schließlich kann man die Bundesliga, Champions League und auch den DFP Pokal damit von überall aus ansehen.

 

17.04.2014 - Sky go wieder für alle Kunden verfügbar

Seit ein paar Tagen ist Sky Go nun wieder für alle Kunden verfügbar... Doch wieso erst die Einschränkung im letzten Jahr und nun wieder die Freigabe? Eine mögliche Erklärung wäre ein raffinierter Schachtzug um die Bekanntheit von Sky Go zu stärken - gleichzeitig besteht die Hoffnung mit einem großen Paukenschlag auch Die App für Android raus zu bringen... Hier gibt es den ganzen Artikel dazu.

01.05.2014 - Sky go für die Playstation - aber auch in Deutschland?

Wie Playm berichtet wird Sky go noch in diesem Jahr für die Playstation 3 und 4 erhältlich sein. Es geht also voran und die Hoffnung steigt weiter dass es den Dienst nun auch bald endlich mal für Android gibt... 
Wie es aber derzeit aussieht wird es Sky go wohl erstmal noch nicht für die Playstation in Deutschland geben, zumindest wurde das Angebot nur für den britischen Markt bestätigt. Da Sky in Britannien nichts mit unserem Sky in Deutschland zu tun hat und ritannien ja auch schon seit Jahren die Sky go App für Android hat, werden wir uns wohl weiter gedulden müssen...

 

19.05.2014 - Sky go bald auch für Windows 8 und Windows Phone

Laut Curved.de arbeitet man bei Sky anscheinend bereits an einerApp für Windows 8 und danach soll auch zeitnah eine App für Windows Phone folgen. Von der App für Android gibt es weiterhin keine neuigkeiten aber auch diese Info macht Hoffnung dass man Sky go wirklich für alle betriebssysteme verfügbar machen will

 

Keine Sky go und Sky Snap Unterstützung für Chromecast (vorerst)

WATCHEVER - die Flatrate für deine Lieblingsserien! Nur 8,99 EUR / Monat. 20.03.2014: Der Chromecast, ein mächtiges neues Spielzeug für nur 35 € aus dem Hause Google (zu kaufen unter anderem bei Staurn), welches einfach in den HDMI Schacht eures Fernsehers gesteckt wird und dann Inhalte per WLAN dorthin übertragen werden können, ist seit kurzem auch in Deutschland erhältlich. Auch dafür werden Apps benötigt, was an und für sich kein Problem ist, Watchever, Maxdome und co. haben bereits eine App dafür, doch was macht Sky? Laut Smartdroid ist für den Chromecast für Sky go und Sky Snap vorerst keine Unterstützung geplant. Sorry Sky aber so geht's nicht - Ihr wollt weiter wachsen und Eure Kunden nicht vergraulen? Dann unterstützt endlich auch die Android Geräte. Ihr habt mit Sky go und Snap so viel extrem geiles - supergeiles Film, Serien und Dokumaterial und kaum einer von uns Abonnenten kommt in den Genuß das auch von unterwegs zu schauen - ja klar, mit dem Laptop aber Tablets und Smartphone machen es möglich wirklich überall und ohne Probleme seinen "Fernseher" mitzunehmen - in der badewannd, in der Küche beim Essen machen, im Garten und und und... Eure Konkurrenz kann es jedenfalls und mein Abo ist bereits gekündigt. Diesmal könnt Ihr mich nicht mit günstigen Angeboten zurück gewinnen, ich komme erst wieder wenn ihr die Apps für Android anbietet, falls es dann nicht schon zu spät ist und ich mich mit Watchever angefreundet hab...


Allgemeine Informationen über Sky Go...

SKY GO FÜR ANDROID

Nicht nur auf dem PC kann man über Sky Go von überall alles schauen was man will/kann, sondern auch mit dem Iphone, dem Ipad und sogar der Xbox 360. Für das Iphone und das Ipad gibt es eine App die einen das sehen lässt was man sehen möchte, doch was ist mit Sky Go für Android? Hier gibt es leider bis heute noch keine App. Es wurde zwar von Sky versichert dass man daran arbeite aber diese Versicherung hat man nun schon über 1 Jahr lang und es hat sich noch immer überhaupt nichts getan in diese Richtung. Das ist schade, sind die Android Nutzer doch eine zahlenmäßig extrem große Gemeinde. Zudem haben Samsung Nutzer einen um einiges größeren Bildschirm als Iphone Nutzer, wodurch es natürlich noch besser ist Filme, Serien und Sportereignisse zu schauen.

SKY GO FÜR ANDROID TABLET USER


Sky go Android App SucheDasselbe Problem besteht natürlich bei allen Besitzern eines Tablets mit Android Betriebssystem. Auch hier kommt leider niemand in den Genuss Sky Go nutzen zu können. Wieso aber gibt es bis heute keine App für Android? Ist es wirklich so schwierig diese zu erstellen? So viel schwieriger als für das Iphone/Ipad? Man kann es sich kaum vorstellen und so bleibt die Hoffnung dass es nicht mehr lange dauert bis endlich auch alle Android Besitzer in den Genuss von Sky Go kommen.

SKY GO ANDROID IM APP STORE UND FÜR SKY IN GROSSBRITANNIEn


Sucht man über das ein Android Bestriebssystem nach der App für Sky Go, findet man alles, nur keine Sky Go App :-(
Das Interessante jedoch ist dass es in England eine Sky Go App für Android gibt. Da stellt sich nun natürlich die Frage was so schwierig sein kann diese App auf das deutsche Sky zu übertragen oder auch wenn sie komplett neu programmiert werden müsste, kann es doch nicht so schwer sein wenn es denn in UK auch möglich ist.

Sky Bundesliga für Android - Vodafone machts möglich

Man kann zwar leider kein Sky Go schauen aber für 12,95 € extra im Monat hat man bei Vodafone die Möglichkeit die Sky Bundesliga nun auch über Android live zu schauen.  Alle Sky Inhaber werden daher sicherlich gar nicht erst auf die Idee kommen nochmal 13 € extra zu zahlen um das zu sehen was sie eh schon bezahlen. 

 

Sky go - das Fernsehen der Zukunft

Zugegeben, es wird noch einige Jahre dauern bis sich das Internet Fernsehen komplett durchgesetzt hat aber sicher ist das es kommen wird. Vielleicht in 5, vielleicht auch erst in 50 Jahren, schließlich ist es nicht nur eine Generation die noch an das normale Fernsehen gewöhnt ist. Natürlich kann man sich schnell umgewöhnen wie der Umstieg von Handys auf Smartphones und dem überall online sein - das geschah alles in nicht einmal 5 Jahren fast komplett... dennoch wird es beim Fernsehen wahrscheinlich länger dauern...

 

Sky go vs. Fernseh Ritual

filmtipp-planet-der-affenDas Problem warum es noch gute 10 bis 50 Jahre dauern kann bis solch ein VoD Dienst wie Sky go und Sky Snap zum normalen Fernseh gucken gehört ist klar - das Fernseh Ritual wie es unsere Generation und auch die derzeitigen Kinder noch kennen, ist einfach nicht so schnell raus zu bekommen. Sich auf einen bestimmten Tag zu freuen weil dort die Lieblingsserie läuft oder der Film auf den man sich schon lange freut oder einfach weil man gerade unschlüssig ist was man gucken könnte und dann beginnt durch zu zappen... ist etwas mit dem wir aufgewachsen sind und das ist einfach ein Ritual das nicht so schnell raus zu bekommen ist.


Festplatten Receiver - vom Aussterben bedroht bevor Sie sich überhaupt durchgesetzt haben...?
Einen ersten Schritt in die Richtung vom Fernsehen der Zukunft machen bereits seit ein paar Jahren die Festplatten Receiver. Mit immer höheren Speicherkapazitäten, derzeit bis zu 2 TB, bevölkern immer mehr dieser Receiver die Wohnzimmer... und trotzdem ändert es nichts am Sehverhalten, am Ritual sich auf einen bestimmten Tag zur bestimmten Uhrzeit zu freuen... Dasselbe hat der Videorecorder vor 20 Jahren ja auch schon mal versucht. Letztendlich wird der Festplattenreceiver, wie auch damals der Videorekorder, dazu genutzt um Filme und Serien aufzunehmen die man durch bestimmte Umstände mal nicht sehen kann. Der größte Pluspunkt bei den heutigen Festplattenreceivern vor allem ist die Möglichkeit das laufende Programm anzuhalten, falls eben mal die Toilette ruft, das Telefon oder die Türklingel - eben so wie man es auch dank Sky go problemlos machen könnte. Falls aber Sky go und co. wirklich schon in den nächsten Jahren durch setzen sollten, werden die Festplatten Receiver nicht mehr gebraucht und sind dann schon wieder out bevor sie überhaupt flächendeckend die Wohnzimmer erobern konnten...


Sky das Fernsehen der Zukunft durch das Werbeproblem der Zukunft?
Die Möglichkeit jetzt schon das Programm im Fernsehen einfach mal anzuhalten und während der Werbung vorspulen zu können, führt zu einem großen Problem - und zwar für das Private TV.  Umso mehr Festplatten Receiver die Wohnzimmer erobern, umso mehr Leute werden die Möglichkeit nutzen und das Programm zu stoppen, etwas später rein zu schauen um dann in der Werbung einfach vorspulen zu können. Genau das führt irgendwann zu weniger Geld für die Privatsender wie RTL, Pro 7, Sat. 1 usw. und in ferner Zukunft könnte es dadurch irgendwann mal dazu kommen dass es das Private Fernsehen gar nicht mehr gibt, da es sich nicht mehr finanzieren lässt. Und dann schlägt die Zeit für Sky mit seinen Angeboten wie Sky go. Das Bezahl-Fernsehen wird daher sehr wahrscheinlich über kurz oder lang die Oberhand gewinnen.


Sky Go - das Fernsehen der Zukunft hat man immer mit dabei

Die Internetverbindungen werden immer schneller - ob übers Kabel oder sogar übers Mobilfunknetz dank LTE. Wer weiß was da in Zukunft noch kommt und gerade dadurch ist auch so etwas wie Sky Go überhaupt möglich. Egal wo man unterwegs ist, mit dem Smartphone oder Tablet kann man sich Filme und Serien anschauen, auch wenn man nicht daheim im Wohnzimmer ist. Daran ändert auch die Möglichkeit  fast alle Sendungen und co. der privaten Sender bereits jetzt online anschauen zu können nichts - denn dort werden nach einigen Minuten immer wieder Werbespots eingeblendet - nervig - fast noch nerviger als die Minutenlangen, aber in größeren Abständen, Werbeunterbrechungen direkt im TV...

Riesen Auswahl mit Sky go

 

Sky Go und Bundesliga live

Sky go BundesligaDas was die Fussball Fans natürlich ihren Puls höher schlagen lässt, ist die Möglichkeit über Sky Go sogar die Bundesliga live sehen zu können. Man hat somit die Möglichkeit jedes Spiel seines Lieblingsvereins zu sehen, auch wenn man gerade im Zug unterwegs ist (je nach Datenverbindung natürlich) oder im Hotel, in denen ja heutzutage fast überall kostenloses WLAN vorhanden ist oder oder oder

Sky Go Sport liveAber nicht nur die Bundesliga kann dank Sky Go von überall aus angesehen werden, sondern auch die Champions League. Man stelle sich mal vor es kommt nochmal zu solch einem rein deutschen Finale wie im letzten Jahr aber man ist beruflich oder aus anderen Gründen unterwegs. Sky Bars sind doch dann eh schon alle restlos reserviert aber dank Sky Go muss man auch solch ein Finale nicht mehr verpassen...

Neben Fußball gibt es natürlich noch weiteren Live Sport auf Sky go: Wrestling, Golf und mehr. Die aktuellsten Sport Events immer und überall dabei...

 

 

Über eine Million Game of Thrones Abrufe über Sky Go

Sky go - games of thrones
Das Sky Go ein Erfolg werden würde war klar, schließlich ist es die Zukunft von überall aus an alles ran kommen zu können. Es geht bei Cloud Lösungen wie Dropbox los und endet ganz klar auch beim Fernsehen, vor allem bei Bezahllösungen wie dem Pay TV Sky. So wurde die derzeit noch laufende dritte Staffel von Games of Thrones bereits eine Million mal über Sky Go abgerufen. Ein Blick in die Top 10 Serien auf Sky Go bestätigen dies, sind doch von Position 1 bis 10 allesamt Games of Thrones Folgen vertreten.

Sky - Jetzt bestellen!

 

 

Sky Angebote mit Sky go

Da Sky go jetzt bereits in allen Angeboten enthalten ist, brauch man nicht mehr auf das entsprechende Angebot warten. Dennoch kann man natürlich sehr viel gegenüber dem normalen Preis sparen - eine Auflistung dazu findet Ihr hier.

 

Sky schreibt schwarze zahlen und Sky go endlich für alle Abonnenten

Was musste sich Sky doch nicht alles anhören als man Sky go nur noch den Vollzahlern zur Verfügung stellte. Dabei ist sowas doch heutzutage gang und gebe. Dennoch, jetzt wo Sky nach vielen vielen Jahren endlich schwarze Zahlen schreibt, gibt es Sky go auch wieder für alle.

 

Sky go bisher nur für Vollzahler

Man kennt es nicht nur von Sky, fast überall ist es doch so - wer voll zahlt, soll auch die volle Leistung erhalten, für rabattierte Angebote muss es nun mal Abzüge geben. So ist es zum Beispiel bei Urlaubs Sonerangeboten meistens so - Vollzahler bekommen alles was standardmäßig inklusive ist, gibt es jedoch Sonerangebote, ist zum Beispiel Sauna nicht mit drinne, Bettwäsche oder oder oder... 

Dennoch, gerade Sky musste sich so einiges anhören als man 2013 Sky go auf einmal nicht mehr Standardmäßig mit an bot. Irgendwo muss man aber doch diejenigen belohnen, die den vollen Preis zahlen.

Doch dieser Gegenwind war wohl zu stark und so sollen wahrscheinlich, laut dwdl, ab März alle Kunden ohne jegliche zusätzliche Kosten nun auch Sky go dazu bekommen. 

 

Sky schreibt schwarze Zahlen

 

Lange Zeit sah es danach aus als hätte Pay TV in Deutschland keine Zukunft, denn vor allem Premiere bzw. jetzt Sky, kam einfach nie auf einen grünen Zweig.

Doch nachdem es vor allem 2013 stark bergauf ging und Sky nun insgesamt 3.667.000 Kunden zählt + 268.000 Abonnenten die das Angebot über die Telekom empfangen, schreibt man in Unterföhring nun endlich schwarze Zahlen.

Sicherlich ist das immer schlechter werdende private und öffentlich rechtliche TV auch schuld daran dass viele ins Pay TV wechseln. Von daher kann Sky auch mal ein paar Danksagungen zu RTL und co. schicken ;-)

 

Die Medien sind derzeit voll davon: Sky bietet Sky go nun für alle Abonnenten kostenlos an und nicht mehr nur noch für die Vollzahler. Doch moment mal, da war doch was...

Sky go erst seit Mai 2013 nicht mehr für alle inklusive

sky go logoEs ist gerade einmal knapp ein Jahr her als Sky auf einmal offen verkündete dass sie ihr VoD Angebot Sky Go nicht mehr für alle frei schalten. Vorher war es egal ob man Vollzahler oder Nutzer eines Sonderangebotes war, Sky go hatten alle Kunden inklusive. Doch dann kam die Ankündigung die viele verärgerte - alle die noch rechtzeitig vorher ein Abo abschlossen oder ihren Vertrag verlängerten, kamen glimpflich davon, alle anderen danach guckten sozusagen in die Röhre.

Dabei ist solch ein Vorgehen natürlich etwas ganz normales - man kennt es von fast überall, wer nicht den vollen Preis zahlt, bekommt auch nicht die volle Leistung, irgendwie müssen ja die Vollzahler belohnt werden dass sie mehr zahlen als andere. Wie ich hier bereits im Februar schrieb, ist Urlaub ein gutes Beispiel - wenn es Sonderangebote gibt, sind dort meistens irgendwelche Beschränkungen mit eingebaut - zum Beispiel ist die Sauna diesmal nicht inklusive oder die Bettwäsche oder oder oder. Kurzum, nur wer voll zahlt, bekommt auch die volle Leistung...

 

"Sky go jetzt für alle kostenlos" - Die Medien sind voll damit

Bereits im Januar gab es ja die Ankündigung dass Sky Go ab März wieder für alle Abonnenten inklusive sein soll. Damals schon berichteten viele Medien davon aber dennoch, erst jetzt im April, wo es dann nun ganz offiziell wieder als inklusive angepriesen wird, sind die Nachrichtenportale voll davon und verkünden dass, nach 3 Jahren, Sky Go nun für alle kostenlos ist. Zum Beispiel sagt www.pcgameshardware.de "Drei Jahre nach dem Start von Sky Go hat der deutsche Pay-TV-Sender die App für mobile Geräte nun allen Kunden freigegeben, ohne das weitere Kosten anfallen."

Sky Go hinzubuchbar? Finde den Fehler!


Ganz egal wo man im Netz sucht, fast überall wird eine eigentlich falsche Meldung verbreitet. Noch besser ist aber die Meldung von vielen Portalen dass Sky Go bisher hinzubuchbar gewesen wäre. So zum Beispiel engadget.com oder tweakpc.de, die wie viele andere schreiben dass Sky Go bisher kostenpflichtig hinzu gebucht werden konnte. Sky's VoD Dienst war jedoch bisher nie hinzubuchbar - jeder Sky Abonnent hat es bis Mai 2013 kostenlos inklusive gehabt und danach bekamen es nur noch die Normalzahler. Das heißt, jeder der ein Sonderangebot nutzte kam nicht in den Genuß von Sky Go.

Nochmal kurz zusammengefasst:

  • Sky Go gibt es seit über 3 Jahren
  • Von Anfang an war Sky Go für Kunden kostenlos inklusive
  • Seit ca. Mai 2013 war Sky Go nur noch für Normalzahler inklusive (Ausnahme: Kunden haben rechtzeitig vorher einen neuen Vertrag abgeschlossen oder verlängert)
  • Seit April 2014 ist Sky Go wieder für alle Kunden inklusive

 

Sky bekommt positive Reputation


Ob Sky das nun genau so geplant hatte, kann ich nicht wirklich sagen, es ist aber sehr gut möglich da es sich bei der Pressemeldung tatsächlich so in etwa liest als wenn Sky Go zum ersten Mal für alle Kunden inklusive ist. Ees könnte also sehr gut eine Meldung sein die so geplant war und von den Medien falsch interpretiert werden sollte. Recherchiert man hier also nicht ganz genau, sondern  "schreibt nur ab", kommen dass solche Berichte bei heraus. Jedenfalls hat Sky damit erreicht eine Menge kostenlose Werbung für Ihren VoD Dienst zu bekommen und zusätzlich wurde auch noch die Online Reputation gestärkt. Ein kluger Schachzug der zwar zuerst im letzten Jahr einige wütende Kunden hervorbrachte aber im Endeffekt sich positiv auszahlen dürfte.

 

Hat Sky weitere Pläne mit Sky Go?


Mit dieser Nachricht über Sky Go scheint aber noch nicht schluß zu sein und so heißt es von Sky weiter "Noch in diesem Jahr werden wir das Design von Sky Go neu gestalten und den Service um zusätzliche Funktionen erweitern." Okay, ein Redesign ist nun nichts weltbewegendes, jedoch dieser kleine Zusatz "Service um zusätzliche Funktionen erweitern" lässt eine Menge an Spekulationen zu. Wird es vielleicht endlich eine Android App für Sky Go geben?

Es würde gut zusammen passen - erst die positive Meldung darüber dass Sky Go nun wieder für alle Kunden inklusive ist, dann kurze Zeit später die Nachricht auf die die ganze Android Welt gewartet hat - eine Sky Go App für Googles Betriebssystem. Diese beiden Nachrichten, in kurzen Abständen, würden die Marke Sky und ihren VoD Dienst Sky Go gleichzeitig stärken und bekannter machen - ein Kundenwachstumsschub wäre garantiert.

Genau diese App muss nun aber auch wirklich demnächst mal kommen, denn sonst könnte sich das alles ins Gegenteil drehen und ganz schnell, ganz viele Kunden wieder abspringen. Sky hat in den letzten Jahren ein enormes Wachstum verzeichnet und konnte erstmals schwarze Zahlen schreiben - um diesen Weg auch konsequent weiter zu gehen, MUSS die App für Android her...

 

Sky Go Brand Building - TV Werbespots mit Klopp und Beckenbauer


Und Sky geht weiter in die Offensive mit ihrem VoD Dienst - 2 Werbespots mit Franz Beckenbauer und Jürgen Klopp sollen für Gesprächststoff und Brand Building sorgen. Die Werbespots sind gut gemacht und zeigen einen sympatischen Beckenbauer, genauso wie einen sympatischen Klopp. Bayern vs. Dortmund - was kann wohl besser für Gesprächststoff sorgen als die derzeitigen 2 Ikonen des Fußballs die sich gegenseitig Sprüche um die Ohren hauen a'la "das nennt sich Triple" oder der Franz dem Klopp ein Fernrohr mit bringt damit er die Bayern sehen kann... Ganz egal ob da positiv oder negativ drüber gesprochen wird - es sorgt dafür dass Sky Go bekannter wird. Zusammen mit der Ankündigung dass Sky go für alle Kunden verfügbar ist und der hoffentlich baldigen Mitteilung dass es die App für Android gibt - hat Sky alles richtig gemacht. Wir werden sehen und in ein paar Monaten nochmal auf diese Maßnahmen zurück blicken und aufgreifen was es wirklich gebracht hat.


Sky Go nur noch auf einem Gerät gleichzeitig

Wie Rainer im Kommentar schon richtig erwähnt hat, gibt es seit der Freigabe "Sky Go für alle Kunden" eine größere Beschränkung. Nun kann nur noch auf einem Gerät gleichzeitig Sky Go genutzt werden. Bisher war es immer auf 2 Geräten möglich, nun jedoch diese Einschränkung. Insgesamt können weiterhin 4 Geräte registriert werden, doch nur noch auf einem gleichzeitig ist das abspielen möglich. Das bedeutet also es kann nicht gleichzeitig einer in der Stube und einer im Schlafzimmer oder das Kind im Kinderzimmer oder wie auch immer abgespielt werden.

Sky will sehr wahrscheinlich zum einen gegen die Serverprobleme vorgehen die sie zuletzt ab und zu hatten, wie zum Beispiel bei dem einen wichtigen Bundesligaspiel Bayern gegen Dortmund, zum anderen soll damit auch ganz sicher der Missbrauch eingeschränkt werden. Somit kann man die Zugangsdaten nicht mehr einfach so Freunden weiter geben, da diese dann den eigenen Zugriff auf Sky Go stark beschränken würden... Einigen wird es nichts ausmachen, andere wird Sky damit ganz sicher wieder verärgern. Wenn bisher 2 Logins gleichzeitig möglich waren und auf einmal nicht mehr... dann kann man damit schon mal ganz schnell den Hass der Kunden auf sich ziehen... 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Search

 
Film 160x600_content